Jahrgang 2015

17.03.2016 16:28

Österreichs Winzer freuen sich über einen tollen Jahrgang:
Der Austrieb der österreichischen Reben begann im langjährigen Schnitt früher. Die Hitzewellen des letzten Jahres waren außergewöhnlich und ergaben bis zur Lese hochreifes, kerngesundes Traubenmaterial.


Weingut Gross (Südsteiermark)
Die Südsteiermark wurde im Hitzesommer 2015 von erheblichen Trockenschäden verschont. Dank der perfekten Wasserverteilung und einem herrlichen Lesewetter konnten wir ausgesprochen reife, gut schmeckende Trauben ernten. Die ersten Proben versprechen ein außergewöhnlich gutes Weinjahr für unseren Betrieb und für die gesamte Südsteiermark.


Weingut Stierschneider (Wachau)
Das Jahr 2015 versprach nach einem flotten Austrieb im Frühjahr einen guten Jahrgang. Der besonders heiße und trockene Sommer bescherte uns ein sehr gutes, reifes und hochwertiges Traubenmaterial. Hohe Zuckerreife und perfekt passende Säurestruktur ergeben einen kraftvollen, fruchtigen und ausdrucksstarken Jahrgang.


Weingut Aigner (Kremstal)
Das Jahr 2015 begann zuversichtlich bis am 5. Mai nachts ein Hagelunwetter die neu ausgetriebenen Reben dezimierte. Der Sommer war geprägt von vielen Sonnenstunden. Der Niederschlag von einigen harmlosen Unwettern zur richtigen Zeit tat unseren Weingärten sehr gut. Das Wachstum der Reben war genial. Zur Weinernte konnten wir bedingt durch die kleine Ernte vollkommen gesunde und reife Trauben ernten. Die Vergärung der Moste gestaltete sich in diesem Jahr unkompliziert und die Weine präsentieren sich harmonisch, sauber und mit viel Aromatik.#